E. L. KIRCHNER VEREIN FEHMARN e.V.

PREISTRÄGER DES KULTURPREISES OSTHOLSTEIN 1999

Vernissage 2016

"Menschenbilder" ARMIN MUELLER-STAHL
Sommerausstellung des Ernst Ludwig Kirchner Vereins e.V.

Am Mittwoch, 13. Juli 2016 fand um 18 Uhr die Vernissage zur Ausstellung "Menschenbilder" von ARMIN MUELLER-STAHL statt. Als besonderen Gast konnte der ERNST LUDWIG KIRCHNER VEREIN e.V. einen langjährigen Freund des bekannten Schauspielers, Björn Engholm, begrüßen. Er charakterisierte Mueller-Stahl als "einen Künstler wie keinen anderen. Weil er so flexibel ist, sei es nun als Schauspieler, als Musiker oder auch seit rund 15 jahren als Maler." Der Kunstkenner Engholm stellte in seiner Einführungsrede fest, dass der Einfluss Kirchners in den Werken Armin Mueller-Stahls wohl erkennbar sei. Er berherrsche das Zeichnen mit einem sparsamen Strich, dennoch könne man in seinen Bildern eine starke Anmutung erkennen.
Die 1. Vorsitzende Antje Borgwardt überbrachte in ihrer Eröffnungsrede beste Genesungswünsche und herzliche Grüße von der Insel Fehmarn an Armin Mueller-Stahl, der aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich bei der Ausstellungseröffnung anwesend sein konnte.

Die Ausstellung geht vom 14.07. bis 28.08.2016 und ist dienstags bis sonntags von 15:00 bis 18:00 geöffnet.
Infos zur Ankündigung der Ausstellung

Was eint Armin Mueller-Stahl und Ernst Ludwig Kirchner?
So sieht Armin Mueller-Stahl bekannte Persönlichkeiten
Portrait berühmter Persönlichkeiten von Armin Mueller-Stahl
Björn Engholm und Frank-Thomas Gaulin
Vernissage am 13.07.2016
Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Antje Borgwardt
Fehmarns Bürgermeister Jörg Weber begrüßt die Gäste
Björn Engholm beschreibt das Wirken Armin Mueller-Stahls in einem interessanten ...
Frank-Thomas Gaulin, Galerist und Inhaber Kunsthaus Lübeck
Gebannte Zuhörer ....
Claudia Czellnik überreicht Björn Engholm das "Große Buch über Fehmarn" und "FEH...
Schriftstellerin Doris Runge aus Cismar
Vernissage am 13.07.2016
Erdbeeren von der Sonneninsel Fehmarn
Ehrenvorsitzender Dr. Dietrich Reinhardt im Gespräch mit Björn Engholm
Gute Gespräche nach den Ansprachen im Senator-Thomsen-Garten
Interessierte Besucher
Bürgermeister Weber, Marianne Unger, Brigitte Brill und Björn Enghom